Corinna Martini, Daniel Pfister und Mortensen/Griffal die Sieger

Innsbruck-Igls (pps) Die Sieger des Nationencups in Innsbruck-Igls heißen Corinna Martini (GER), Daniel Pfister (AUT) und Matthew Mortensen/Preston Griffal aus den USA. Corinna Martini siegte bei den Damen vor Julia Clukey (U.S.A.) und Ewelina Staszulonek aus Polen. Der WM-Dritte Daniel Pfister verwies bei seinem Erfolg Wilfried Huber aus Italien und seinen rot-weiß-roten Teamkollegen Reinhard Egger auf die Plätze zwei und drei.

Im Doppelsitzer hielten Matthew Mortensen/Preston Griffal die WM-Zweiten von 2008, Tobias Wendl/Tobias Arlt aus Deutschland, in Schach. Dritte wurden Jan Harnis/Branislaw Regec (SVK).
Corinna Martini 1 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.