Innsbruck-Igls (pps) Nina Reithmayer, Tucker West und Andrey Bogdanov/Andrey Medvedev aus Russland heißen die Sieger beim Nationen Cup zum Auftakt des Viessmann-Weltcups in Innsbruck-Igls (Österreich).

Lokalmadatorin Nina Reithmayer, Olympiazweite 2010 in Vancouver, verwies bei den Damen die beiden Deutschen Dajana Eitberger und Aileen Frisch auf die Plätze zwei und drei. U23-Weltmeistzerin Frisch ist als Zusatzstarterin allerdings nicht teilnahmeberechtigt am Viessmann-Weltcup am Samstag. Bei den Herren verwies Tucker West den Russen Semen Pavlichenko und Reinhard Egger aus Österreich auf die Plätze zwei und drei.

Sieger Nationen Herren 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.