Novum im Viessmann-Weltcup

Vier Nationen stellen Weltcup-Spitzenreiter

Wolfgang Kindl Parl City

Sigulda (RWH) Mit einem Novum startet der Viessmann-Weltcup ins neue Jahr. Erstmals seit der Aufnahme der Team-Staffel in das Weltcup-Programm im Winter 2010/2011 stellen vier Nationen die aktuellen Weltcup-Spitzenreiter. Vor dem Viessmann-Weltcup im lettischen Sigulda am kommenden Wochenende (9./10. Januar 2016) führen Summer Britcher aus den USA, der Österreicher Wolfgang Kindl, das deutsche Duo Toni Eggert/Sascha Benecken sowie Lettlands Team-Staffel die jeweiligen Gesamtwertungen an.

Summer Britcher, die vor der Weihnachtspause gleich drei Weltcup-Erfolge feiern durfte, liegt bei den Damen mit 495 Punkten klar in Führung. Auf Rang zwei mit 431 Punkten folgt ihre Team-Kollegin Erin Hamlin, die Olympiadritte von 2014 und Weltmeisterin von 2009. Knapp dahinter liegt Deutschlands Olympiasiegerin Natalie Geisenberger (425).

Bei den Herren sammelte der WM-Dritte Kindl bislang 465 Zähler, Chris Mazdzer aus den USA folgt auf Platz zwei mit 60 Punkten Rückstand. Der zweimalige Olympiasieger und viermalige Weltmeister Felix Loch kommt mit 390 Punkten auf den dritten Platz.

Im Doppelsitzer liegen die Titelverteidiger Eggert/Benecken (540) in Front, auf den Plätzen folgen Peter Penz/Georg Fischler (470) aus Österreich vor Tobias Wendl/Tobias Arlt (467).

Das Team aus Lettland als Spitzenreiter im Viessmann Team-Staffel-Weltcup presented by BMW ist eine faustdicke Überraschung. Mit 170 Zählern führen die Schützlinge von Trainer Kaspars Dumpis die Gesamtwertung nach zwei von sechs Veranstaltungsabschnitten an. Auf Rang zwei folgt derzeit das US-Team, Sieger beim Heim-Weltcup von Lake Placid. Seriensieger Deutschland liegt nach dem Sieg zum Saisonauftakt und dem siebten Platz von Lake Placid auf Rang drei.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.