Sigulda (pps) Die Italiener Christian Oberstolz/Patrick Gruber sicherten sich zum zweiten Mal den EM-Titel im Doppelsitzer der Rennrodler. Beim Finale im Viessmann-Weltcup in Sigulda (Lettland) feierten die WM-Zweiten von 2011 ihren insgesamt 16. Einzelsieg und eroberten bei den gleichzeitig ausgetragenen 45. Europameisterschaften des Internationalen Rennrodel-Verbandes (FIL) wie zuvor schon 2008 die EM-Goldmedaille. Zuletzt waren Oberstolz/Gruber vor vier Jahren beim Viessmann-Weltcup in Lake Placid im US-Bundesstaat New York ganz oben auf dem Siegerpodest gestanden.

Zweite im Viessmann-Weltcup und bei der EM wurden die Russen Vladislav Yuzhakov/Vladislav Makhnutin vor den zweimaligen Olympiasiegerin Andreas Linger/Wolfgang Linger aus Österreich. Deutschlands Doppelsitzer bleiben erstmals seit der EM 1971 in Imst (AUT) ohne Medaille.

Vor 100 Jahren fanden übrigens die ersten Rennrodel-Europameisterschaften statt. Austragungsort war am 1./2. Februar 1914 Reichenberg in Böhmen, das heute in Tschechien liegt.

Die Gesamtwertung im Viessmann-Weltcup hatten zuvor schon die Weltmeister Tobias Wendl/Tobias Arlt mit 770 Punkten zu ihren Gunsten entschieden. Zweite wurde ihre Teamkollegen Toni Eggert/Sascha Benecken (630). Oberstolz/Gruber landeten auf dem dritten Platz mit 548 Zählern.

Stimmen

Christian Oberstolz (ITA / Europameister 2008 und 2014, WM-Zweite 2011) „Niemand kann sich vorstellen, wie erleichtert wir sind. Vier Jahren haben wir nicht mehr gewonnen. Dieser Erfolg wurde in dieser Woche hart von uns erarbeitet. Offen gesagt, fallen wir gar keine Worte mehr ein.“

Vladislav Yuzhakov (RUS / EM-Zweiter 2014) „Wir sind mit dem zweiten Platz nicht zufrieden, wir wollten gewinnen, haben aber viele Fehler gemacht. Die Bahn in Sigulda ist unsere Heimbahn. Aber normalerwiese trainieren wir bei wärmeren Wetter wenn das Eis weicher ist. Das kalte Wetter hat unsere Pläne durchkreuzt.“

Andreas Linger (AUT / Zweimaliger Olympiasieger und dreimaliger Weltmeister)

„Eine Medaille bei einer EM ist immer ein gutes Ergebnis und gibt uns Auftrieb für die anstehenden Olympischen Winterspiele.“

Sieger Doppel 08 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.