Österreichs Birgit Platzer beendet ihre Laufbahn

Birgit Platzer

Innsbruck (RWH) Birgit Platzer aus Österreich, 2014 und 2018  Olympia-Teilnehmerin im russischen Sochi und in PyeongChang (KOR), hat ihre Laufbahn beendet. Die 26 Jahre alte Oberösterreicherin teilte dies in einem Schreiben an den österreichischen Rodel-Verband (ÖRV) in Innsbruck mit.

Bei den Winterspielen in Sochi hatte die rot-weiß-rote Staatsmeisterin von 2007 und 2017 Rang 23 belegt. Ihre besten internationales Resultate waren der zweite Platz bei BMW Sprint-Weltcup in Winterberg im Winter 2016/2017 und der 4. Platz mit der österreichischen Team-Staffel bei den FIL-Europameisterschaften 2015 in Sochi.  Im vergangenen Winter kam sie bei der FIL-WM in Winterberg auf den 19. Platz.