Winterberg (pps) Die zweimaligen Olympiasieger und Vorjahressieger Andreas Linger / Wolfgang Linger aus Österreich verzichten auf einen Start am Wochenende beim Viessmann-Weltcup in Winterberg. "Wir haben uns nach Rücksprache mit der Teamführung entschieden, Winterberg auszulassen. da es zu Hause ein paar private Dinge zu regeln gilt", erklärte Andreas Linger in einer Pressemitteilung des österreichischen Verbandes.

Die dreimaligen Weltmeister, denen im Vorjahr im Hochsauerland der einzige Saisonsieg des vorolympischen Winters gelungen war, wollen bei den beiden Viessmann-Weltcups in Nordamerika wieder ins Weltcupgeschehen eingreifen. Vor Weihnachten stehen im kanadischen Whistler und in Park City im US-Bundesstaat Utah noch zwei Viessmann-Weltcups auf dem Terminkalender.

 

Linger 02 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.