Berlin (RWH) Tatjana Hüfner aus Deutschland, 2010 Olympiasiegerin und viermalige Weltmeisterin, erlitt einen Riss der linken Achillessehne und wurde anschließend in Berlin operiert. Dies teilte die 32 Jahre alte Olympia-Zweite von 2014 und Olympia-Dritte von 2006 auf ihrer Facebook-Seite mit. „Ich bin trotz der Verletzung optimistisch, dass ich zum Saisonstart wieder fit bin", verkündete Tatjana Hüfner. Der Viessmann-Weltcup der kommenden Saison beginnt am 28./29. November in Innsbruck-Igls (AUT). Die Verletzung von Tatjana Hüfner, die 2015 WM-Bronze gewann, passierte während eines Trainingslehrgangs im Bundesleistungszentrum Kienbaum vor den Türen Berlins.

Tatjana Huefner 2012 Wm Web 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.