Olympische Premiere für Damendoppelsitzer bei YOG 2020 in Lausanne

Corless-Naish

Lausanne/St. Moritz (RWH) Der Damendoppelsitzer feiert bei den Olympischen Jugendspielen 2020 in Lausanne seine Premiere. Bei der dritten Auflage der Winterspiele steht erstmals ein reiner Damendoppelsitzer-Wettbewerb auf dem Programm. Auf dem traditionsreichen Natureis von St. Moritz, dem Schauplatz der Schlitten-Entscheidungen, werden damit erstmals gleich fünf Medaillensätze im Rennrodeln (Damen, Herren, Damendoppel, Herrendoppel und Team-Staffel) vergeben.

Für Schlagzeilen sorgte zuletzt das kanadische Doppel Caitlin Nash/Natalie Corless, das als erstes reines Damendoppel am Viessmann-Weltcup an den Start ging und dann bei den Amerika-Pazifik-Meisterschaften obendrein Bronze gewann. Die Gold-Favoriten heißen aber Jessica Degenhardt/Vanessa Schneider aus Deutschland und Selina Eggle/Lara Kipp aus Österreich.

Jessica Degenhardt startet an der Seite von Merle Fräbel auch noch im Damen-Einsitzer und zählt dort ebenso wie die Russin Diana Logonova zu den Medaillenkandidatinnen. Bei den Herren schickt sich Gints Berzins aus Lettland an, Nachfolger seines Landsmanns Kristers Aparjods zu werden, der 2016 in Lillehammer Gold gewann. Berzins hatte im Vorjahr bereits die YOG-Generalprobe im Oberengadin gewonnen. Medaillenhoffnungen machen sich auch der Deutsche Timon Grancagnolo und sein Teamkollege Pascal Kunze. Im Doppelsitzer führt wahrscheinlich kein Weg an dem russischen Doppel Mikhail Karnaukhov/Iurii Chirva vorbei, die schon im Vorjahr in St. Moritz siegten.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.