Park City (pps) Die Olympia-Zweiten Mark Grimmette/Brian Martin stiegen in Park City zu den erfolgreichsten Rennrodlern in der Geschichte des US-Verbandes auf. Beim Saisonauftakt zum Viessmann Rennrodel-Weltcup gewannen die Weltcup-Titelverteidiger ihr siebtes Weltcuprennen und die insgesamt 32. Medaille bei einem iinternationalen Rennen. Damit lösten sie den bisherigen Rekordhalter Chris Thorpe ab, der es bislang wie Grimmette/Martin auf 31 Medaillen bei internationalen Rennen gebracht hatte.

Der zweite Platz auf der Olympiabahn von 2002 ging an die Olympiasieger Patric Leitner/Alexander Resch aus Deutschland vor dem Österreichern Andreas und Wolfgang Linger. Sie verbesserten sich im zweiten Durchgang von Rang neun auf den dritten Platz.

Stimmen:

Mark Grimmette (Olympia-Zweiter): “Wir haben viel Erfahrung. Mit Rodeln verdient man nicht das große Geld, wir machen es aus Spaß. Die erfolgreichsten Rennrodler in der US-Geschichte zu sein, ist ein schöner Titel, aber ich hoffe, dass damit noch nicht alles zu Ende ist. Wir haben den Weltcup schon einmal gewonnen und wollen lieber bei der WM in Sigulda vorne sein.“

Patric Leitner (Olympiasieger): “Das war ein guter Start in die Saison und ein sehr enges Rennen. Alle drei US-Doppel sind verdammt schnell.“

Andreas Linger (Österreich): “Das ist unser bestes Resultat seit dem dritten Platz von Lake Placid 2001. Wir hatten im zweiten Lauf aber auch viel Glück, profitierten auch vom Sturz von Niccum/Wohlleb.“

Redaktion:
cosmos-pps Kommunikations GmbH
Wolfgang Harder
Windscheidstr. 6
D 10627 Berlin
Tel.: (+49) 173 – 60 733 52
Email: HardyWolfgang@aol.com

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.