Nach drei Jahren kommt der Weltcup zurück nach Deutschland

Nach dreijähriger Abstinenz kehrte mit Unterammergau ein deutscher Veranstalter zurück in den Weltcup-Zirkus. Von den aktuellen Stars durfte bisher lediglich Renate Gietl (ITA) – die aktuelle Führende im PEWO Weltcup – das Gefühl des Siegens im bayerischen Unterammergau auskosten. Sie reüssierte dort vor vier Jahren. Bei den Herren gewann beide jemals ausgetragenen Weltcuprennen in Unterammergau Anton Blasbichler (ITA). Der zweifache Weltmeister ist Fixstarter in der italienischen Mannschaft, sein letzter Weltcup-Sieg liegt allerdings vier Jahre zurück. Keiner der derzeit aktiven Doppelsitzerfahrer stand jemals in Unterammergau am Podest. So dürften am kommenden Wochenende die Karten neu gemischt sein. Neben den ewigen Favoritinnen Renate Gietl und Ekatharina Lavrentjeva (RUS) wird auch Gerald Kammerlander (AUT) nach seinen zwei Saisonsiegen als einer der Gejagten ins Rennen gehen. Zu sehen bleibt, ob die deutsche Mannschaft unter der Führung von Gerhard Pilz Nutzen aus dem Heimvorteil schlagen wird können. Die Trainingsläufe werden am Freitag und Samstag früh abgehalten, die Rennläufe beginnen ab Samstag 11.30 Uhr.

Streckendaten Unterammergau:
Bahnlänge: 1100 Meter
Bahnbreite: 3 Meter
Starthöhe: 999 Meter über dem Meerespiegel
Zielhöhe: 834 Meter
Höhenunterschied: 165 Meter
Durchschnittsgefälle: 15%

Programm:

Freitag, 23.1.2009:

12.00h: Mannschaftsführerbesprechung
13:30h: 1.Trainingslauf Damen und Herren
14:30h: 1. Trainingslauf Doppelsitzer
19:00h: Eröffnungsfeier

Samstag, 24.1.2009:
10:00h: 2. Trainingslauf Doppelsitzer
anschließend 2. Trainingslauf Damen
11.30h: 1. Wertungslauf Doppelsitzer
13:00h: 2. Wertungslauf Doppelsitzer
anschließend Blumenzeremonie
14:00h: 2. Trainingslauf Herren

Sonntag, 25.1.2009
11:00h: 1. Wertungslauf Damen und Herren
13:00h: 2. Wertungslauf Damen und Herren
anschließend Blumenzeremonie
ca. 15:00h: Siegerehrungen
Internet Ita Pigneter Patrick Clara Florian2 Foto Sobe 02 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.