Passeier 2016 Pigneter Clara

Pigneter/Clara verteidigen Titel in Passeier

Passeier (PMA) - Patrick Pigneter und Florian Clara aus Italien sind die neuen und alten Europameister im Doppelsitzerbewerb auf der Naturbahn. Sie gewinnen vor den Österreichern Christian und Andreas Schof. Auf dem dritten Platz landen die viermaligen Europameister Pavel Porshnev und Ivan Lazarev aus Russland.

Die 26. Europameisterschaften im Rennrodeln auf Naturbahn werden von 5. - 7. Februar im Passeiertal in Italien ausgetragen. Am ersten Tag fand die Medaillenentscheidung im Doppelsitzer statt. Nach zwei Wertungsläufen heißen die Europameister Patrick Pigneter und Florian Clara. Die Weltcupsieger aus Italien gewinnen die Goldmedaille mit einem Vorsprung von 82 Hundertstel. Mit zwei fehlerfreien Fahrten lassen die beiden keine Zweifel aufkommen, dass sich die Favoriten durchsetzen. Die weiteren Medaillen gehen an Österreich und Russland.

Mit zwei starken Fahrten sichern sich die beiden Brüder Christian und Andreas Schopf aus der Steiermark die Silbermedaille. 29 Hundertstel dahinter landen Pavel Porshnev und Ivan Lazarev auf dem Bronzeplatz. Vierter werden wie im Vorjahr bei den Weltmeisterschaften Christoph Regensburger und Dominik Holzknecht aus Österreich. Als Fünfte beenden ihre Teamkollegen Rupert Brüggler und Tobias Angerer den Doppelsitzerbewerb. Der sechste Rang geht an Russland und die Mitfavoriten Aleksandr Egorov und Petr Popov.

ERGEBNIS DOPPELSITZER (nach zwei Läufen):
GOLD: Patrick PIGNETER / Florian CLARA (ITA) 2:02.03

SILBER: Christian SCHOPF / Andreas SCHOPF (AUT) 2:02.85
BRONZE: Pavel PORSHNEV / Ivan LAZAREV (RUS) 2:03.14
4. Christoph REGENSBURGER / Dominik HOLZKNECHT (AUT) 2:03.67
5. Rupert BRÜGGLER / Tobias ANGERER (AUT) 2:04.53
6. Aleksandr EGOROV / Petr POPOV (RUS) 2:04.69

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.