JWM in Nagano Sieger beim Poster-Wettbewerb der FIL

Berchtesgaden (pps) Das Plakat der Junioren-Weltmeisterschaften 2009 im japanischen Nagano ging als Sieger des alljährlichen Posterwettbewerbs des Internationalen Rennrodel-Verbandes (FIL) hervor.

Nagano setzte sich in einer geheimen Abstimmung innerhalb der FIL-Exekutive gegen die Plakate der Hornschlitten-Europameisterschaft in Lüsen und des Viessmann-Weltcups im lettischen Sigulda durch. Als Sieger strich Nagano eine Prämie von 1.000 Euro ein.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.