Antrittsbesuch bei FIL-Präsident Josef Fendt Berchtesgaden (pps) Der neugewählte Präsident des polnischen National-Verbandes, Michal Jasnosz, hat seinen Antrittsbesuch beim Präsidenten des Internationalen Rennrodel-Verbandes (FIL), Josef Fendt aus Deutschland, abgestattet. Bei den Gesprächen im FIL-Büro in Berchtesgaden standen die Qualifikation von Polens Rennrodlern und die Teilnahme einer polnischen Mannschaft im Team-Staffel-Wettbewerb jeweils bei den Olympischen Winterspielen 2014 im russischen Sochi (7. – 23. Februar) im Mittelpunkt. Jasnosz bekräftigte die Bemühungen seines Verbandes zum Bau einer natürlich vereisten Rennrodelbahn. Präsident Fendt sicherte dem Nationalverband von Polen die FIL-Unterstützung zur Entwicklung im Bereich Kunst- und Naturbahn zu.
Praes Polen Besuch 21 03 13 Klein 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.