Präsident Fendt und Generalsekretär Romstad vertreten FIL bei SportAccord

SportAccord

Lausanne (RWH) Eine Vielzahl von Meetings und die Neuwahl des Präsidenten stehen bei der Generalversammlung von SportAccord, dem weltweiten Dachverband aller internationalen Sportverbände, auf der Tagesordnung. Tagungsort bis zum 22. April ist das schweizerische Lausanne. Der Internationale Rennrodelverband (FIL) wird von Präsident Josef Fendt aus Deutschland und Generalsekretär Svein Romstad (USA) vertreten.

Neben den verschiedenen Treffen der Wintersportfachverbände (AIOWF) und Meetings mit mehreren Organisationskomitees steht die Neuwahl des SportAccord-Präsidenten im Mittelpunkt. Der Schweizer Patrick Baumann und die Russin Anna Arzhanova kandidieren dafür.

Baumann ist der Generalsekretär des Internationalen Basketball-Verbandes (FIBA) und Mitglied des Internationalen Olympischen Komitees (IOC). Anna Arzhanova ist die Präsidentin des Internationalen Unterwasserverbandes (CMAS). Seit Mai 2015 amtiert der Schweizer Gian-Franco Kasper als Interimspräsident des Dachverbandes.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.