Wien (pps) Das Präsidium und die Exekutive des Internationalen Rennrodel-Verbandes (FIL) tagen vom 10. bis 12. Mai in Wien. Die Sitzungen dienen der Vorbereitung des 60. FIL-Kongresses am 15./16. Juni 2012 in Riga (Lettland). Auf der Tagesordnung in Wien stehen die Berichte der Kommissionssitzungen, die Statutenänderungsanträge, die Anträge zur Internationalen Rennrodel-Ordnung (IRO), die laut Statuten von der Exekutive behandelt werden müssen, sowie eine Reihe von Beschlussvorlagen der Fachkommissionen an die Exekutive. Ferner erfolgt eine erste Beurteilung der eingereichten Anträge für die Ausrichtung von FIL-Meisterschaften bis 2016 durch die Exekutive sowie die durch die Mitgliedsverbände der FIL eingereichten Anträge an den Kongress 2012. Auch die Prämierung der von den Ausrichtern eingereichten Poster/Plakate („Posterwettbewerb“) wird im Rahmen dieser Frühjahrssitzung der Exekutive erfolgen.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.