Auf Grund der Witterung musste das Programm für das Finale im aqotec Weltcup im Rennrodeln auf Naturbahn geändert werden. Im Team Captain's meeting nach dem heutigen Training (auf ein Doppelsitzer-Training wurde bereits auf Grund der Bahnverhältnisse verzichtet) wurde beschlossen, am morgigen Samstag um 8 UhrFrüh mit vorerst einem Wertungslauf für jeweils Damen und Herren zu starten.
Danach werden der Technische Delegierte und die Bahnverantwortlichen entscheiden, ob und wann ein zweiter Wertungslauf für die Einsitzer abgehalten werden kann oder ob das Finale in einem Lauf entschieden werden muss. Die Doppelsitzer werden in jedem Fall zum Abschluss über die Bahn gehen, da das höhere Gewicht eine größere Beanspruchung der durch Regen und Warmwetter brüchig gewordenen Bahn mit sich zieht

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.