(ck) - Anlässlich eines Trainingsaufenthaltes im Olympiastützpunkt in Sochi (RUS) bekam das russische Naturbahn-Team hohen Besuch. Der russische Präsident Dmitry Medvedev besuchte die Mannschaft rund um die Doppelsitzer-Weltmeister Pavel Porshnev und Ivan Lazarev, die sich heuer in Umhausen (AUT) zum dritten Mal den Titel holten. Zuvor hatten sie 2005 in Latsch (ITA) und 2007 in Grande Prairie (CAN) reüssiert. Mit dabei war selbstverständlich auch die russische Seriensiegerin und achtfache Gewinnerin der Gesamtweltcups, Ekatherina Lavrentjeva. Den Weltmeistertitel, den sie ebenfalls drei Mal gewinnen konnte (2000, 2005 und 2007) musste sie jedoch in den letzten beiden Meisterschaften an Renate Gietl (ITA) abtreten.

X 96ea4a86 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.