Königssee (RWH) PyeongChang, Austragungsort der Olympischen Winterspiele 2018 in Südkorea, informierte in einem großen Meeting in Königssee die beiden Fachverbände für Rennrodeln (FIL) und Bob & Skeleton (FIBT) über den Stand der Vorbereitungen. In Anwesenheit der beiden Präsidenten, Josef Fendt (FIL) und Ivo Ferriani (FIBT), sowie der Bahnbauexperten beider Verbände berichteten Repräsentanten der Provinz Gangwon, der beteiligten Firmen sowie des Organisationskomitees (POCOG) über die Pläne für den Bau der kombinierten Kunsteisbahn. Die Kunsteisbahn am Königssee diente dabei als Anschauungsobjekt für die künftige Olympiabahn in Südkorea.

Bahn Meeting Web 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.