Bis zum letzten Moment hatten die kanadischen Organisatoren des Saison-Auftaktrennens des RED BULL Weltcups auf Naturbahn zugewartet, um schlussendlich schweren Herzens die Absage des Rennens wegen Schneemangels zu verkünden. Bei der derzeitigen Wetterlage war es für Weltcup-Koordinator Herbert Wurzer auch in Europa nicht einfach, einen Ersatzveranstalter quasi über Nacht aus dem Hut zu zaubern. Kampill/Longiarù in der Region Kronplatz lautet nun der Retter in der Not. Den Athleten ist Kampill seit Jahren ein Begriff, denn die auf etwa 1440 Meter Seehöhe gelegene Bahn im Gadertal - ein Seitental des Pustertals in Südtirol – bietet der Szene jahr für Jahr zu Winterbeginn eine der ersten Trainingsmöglichkeiten auf Schnee. Auch heuer bereiteten sich die meisten Nationen in Kampill auf die Saison vor. Als Veranstalter konnte sich Kampill bisher bei nationalen Meisterschaften bewähren, als Weltcup-Ort feiert das zu St. Martin in Thurn gehörende Örtchen Kampill seine Premiere. Zeitplan: Donnerstag 16.12.04 10.00 Uhr Mannschaftsführerbesprechung 12.00 Uhr 1. Trainingslauf der Herren 13.30 Uhr 1. Trainingslauf der Damen 1. Trainingslauf Doppel 14.30 Uhr 2. Trainingslauf Damen 2. Trainingslauf Doppel Freitag 17.12.04 09.00 Uhr 1. Wertungslauf Doppel 1. Wertungslauf Damen 11.00 Uhr 2. Wertungslauf Doppel 2. Wertungslauf Damen Samstag 18.12.04 09.00 Uhr 1. Wertungslauf Herren 11.00 Uhr 2. Wertungslauf Herren 13.00 Uhr Siegerehrung

1240

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.