Winterberg (pps) Die Rekordquote von 4,61 Millionen TV-Zuschauern erreichte die Übertragung der Damen-Entscheidung beim 7. Viessmann-Weltcup in Winterberg (GER). Die sechsminütige Zusammenfassung wurde vom ZDF in der Halbzeit-Pause der Achtelfinal-Partie der Handball-WM (Deutschland gegen Mazedonien 28:23) in Spanien ausgestrahlt und erreichte einen Marktanteil von 21,6 Prozent. Den ersten Saison-Erfolg der Olympiasieger und dreimaligen Weltmeister Andreas Linger/Wolfgang Linger aus Österreich verfolgten 2,74 Millionen TV-Zuschauer (17,7 Prozent Marktanteil). Am Samstag saßen bereits 2,72 Millionen Zuschauer vor dem ZDF-Bildschirm, als David Möller (GER) seinen zweiten Saison-Erfolg feierte.

Fil Logo 4 Col 31 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.