Rennrodel-Präsident aus der Ukraine zu Besuch bei FIL-Präsident Fendt

Besuch_Ukraine
Von Links nach rechts: FIL-Präsident Josef Fendt,
Yuriy Sobota (Präsident UKR Verband),
Sergei Stepanenko (Generalsekretär UKR),
Christoph Schweiger (FIL-Exekutivdirektor)
und Anatoliy Malyschchyk (Vizepräsident UKR Verband).
Photo: FIL.

Berchtesgaden (RWH) Präsident Yuriy Sobota führte eine Delegation des ukrainischen Rennrodelverbandes an, die Josef Fendt, dem Präsidenten des Internationalen Rennrodelverbandes (FIL), einen Besuch in Berchtesgaden abstattete. Bei dem Gespräch ging es um die Teilnahme ukrainischer Nachwuchssportler bei den zweiten Olympischen Jugendspielen im norwegischen Lillehammer (12. – 21. Februar 2016) und um die Entwicklung des Rennrodelns in der Ukraine. Sobota wurde begleitet von Generalsekretär Sergei Stepanenko und Vizepräsident Anatoliy Malyschchyk.


 

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.