Martina Kocher aus der Schweiz schafft Olympia-Qualifikation

Oberhof (pps/17. Januar 2010) Mit Rang elf beim Rennrodel-Weltcup in Oberhof hat Martina Kocher endgültig die Olymjpia-Norm der Schweiz für die XXI. Olympischen Winterspielen im kanadischen Vancouver (12.-28. Februar 2010) erfüllt. Corinna Martini, in Oberhof auf Platz fünf, geht als vierte deutsche Rodlerin nicht in Vancouver an den Start und wird damit auch nicht für die Qualifikation gewertet. Damit hat Martina Kocher nach Rang neun am Königssee in der Nationen bereinigten Wertung die geforderte zweite Top-Ten-Platzierung geschafft.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.