Rennrodler als Tirols Mannschaft des Jahres geehrt

ORF Tirol: Ehrung Mannschaft des Jahres 2020

Innsbruck (FIL) Das Team der österreichischen Kunstbahn-Rennrodler mit Madeleine Egle, David Gleirscher und Thomas Steu/Lorenz Koller wurde im April 2021 in Tirol zur Mannschaft des Jahres 2020 gewählt und mit der „Viktor“ Trophäe ausgezeichnet. 

Ausschlaggebend für die Wahl der Sport-Fans in Tirol war der Europameistertitel und die Erfolge aus dem Jahr 2020. WM-Gold in der Team-Staffel 2021 mit Nico Gleirscher im Team wird erst im kommenden Jahr bei der Wahl berücksichtigt werden.

21,56 Prozent der Stimmen fielen auf das Rennrodel-Quartett. Auf Rang zwei kamen die Fußballer der WSG Swarovski Wattens und auf Rang drei noch einmal das Renrnodel-Doppelsitzer-Team Thomas Steu und Lorenz Koller (13.33 %). 

Olympiasieger David Gleirscher kam in der Wertung der Männer auf Rang fünf. Vor ihm auf dem dritten Platz landete Naturbahn-Weltmeister Thomas Kammerlander (12,47 %).
Weil die jährliche Sportlergala in Tirol, auf Grund der Covid-19 Pandemie, bereits zum zweiten Mal abgesagt werden musste, lieferten die Sportlerwahl-Initiatoren der Tiroler Tageszeitung und des ORF Tirol die „Viktors“ persönlich an die Gewinner.

Foto: ORF Tirol, Facebook

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.