Altenberg (pps) Die Lokalmatadore Sebastian Schmidt/Andre Forker haben auf der Kunsteisbahn Altenberg den Viessmann Weltcup im Doppelsitzer gewonnen. Bei ihrem zweiten Weltcup-Erfolg nach Lake Placid im Vorjahr verwies das Duo, das im ersten Lauf mit 42,257 einen neuen Bahnrekord aufgestellt hatte, mit einer Gesamtzeit von 1:24,616 Minuten die Italiener Christian Oberstolz/Patrick Gruber (1:24,710) und die Olympiasieger Patric Leitner/Alexander Resch (1.24,742) aus Deutschland auf die Plätze zwei und drei. In der Weltcup-Gesamtwertung führen Oberstolz Gruber (245) vor Leitner/Resch (240) und Schiegl/Schiegl (215) die mit Platz die österreichische Olympianorm nach Rang drei in Sigulda endgültig erfüllten. Stimmen Sebastian Schmidt ( GER / Weltcupsieger Lake Placid 2004/2005) „Das war für unser Selbstvertrauen ganz wichtig. Die Chancen auf einen Olympiastart sind dennoch gering, weil die beiden anderen deutschen Doppel beim Test in Cesana einfach zu gut waren. Wir denken jetzt von Rennen zu Rennen. Vor allem wollen wir einen Einbruch in der zweiten Saisonhälfte, was uns in den vergangenen Jahren passierte, diesmal unbedingt vermeiden.““ Christian Oberstolz (ITA / Weltcup-Gesamtsieger 2004/2005) „Auch wenn wir jetzt in Führung der Weltcup-Gesamtwertung liegen, ist das nicht unser oberstes Saisonziel. Wir wollen unter die ersten drei bei Olympia kommen. Das ist unser Saisonziel. Hauptkonkurrenten werden die beiden deutschen Duos, die Österreicher und auch die Amerikaner sein.“ Patric Leitner (GER / Olympiasieger und dreimaligen Weltmeister) „Hut ab vor Schmidt/Forker, das war eine ausgezeichnete Vorstellung. In Hinblick auf einen Olympiastart liegen wir voll im Plan.“

1616

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.