Sochi (pps) Mit einer Schweigeminute im Beisein von IOC-Präsident Thomas Bach gedachte die Exekutive des Internationalen Rennrodel-Verbandes (FIL) am Mittwoch des Todes von Nodar Kumaritashvili. Mit Blumengebinden des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), des Organisations-Komitees von 2010, VANOC, und der FIL wurde in Whistler an den Georgier, der am 12. Februar 2010 bei den Olympischen Winterspielen in Vancouver 2010 gestorben war, erinnert.

Bereits zum Auftakt der IOC-Session am 5. Februar in Sochi war an Nodar Kumaritaschwili mit einer Schweigeminute gedacht worden.

Nodar Fil Web 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.