Berchtesgaden (pps) Im Winter 2005/2006 stehen insgesamt sechs Junioren-Weltcups auf dem Terminkalender. Anstelle von Igls (Österreich) trägt La Plagne (Frankreich) zwei Veranstaltungen aus. Die Saison beginnt am 1./2. Dezember in Lillehammer (Norwegen) und endet am 27./28. Januar in Königssee (Deutschland). Die weiteren Stationen sind Winterberg und Oberhof (beide Deutschland). Saisonhöhepunkt sind die Junioren-Weltmeisterschaften vom 3. bis 5. Februar in Altenberg (Deutschland).

Die Junioren Weltcup in der Übersicht:

1. Junioren-Weltcup: Lillehammer (NOR), 1./2. Dezember 2005
2. Junioren-Weltcup: La Plagne (FRA), 9./10. Dezember 2005
3. Junioren-Weltcup: La Plagne (FRA), 13./14. Dezember 2005
4. Junioren-Weltcup: Winterberg (GER), 13./14. Januar 2006
5. Junioren-Weltcup: Oberhof (GER), 20./21. Januar 2006
6. Junioren-Weltcup: Königssee (GER), 27./28. Januar 2006
Junioren-WM: Altenberg (GER), 3. – 5. Februar 2006

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.