Oberhof (pps) Bei den 39. Rennrodel-Europameisterschaften gewann Silke Kraushaar nach sechsjähriger Pause ihren zweiten EM-Titel. In Anwesenheit des thüringischen Ministerpräsidenten Dieter Althaus fuhr die Olympiasiegerin von 1998 auf ihrer Heimbahn in Oberhof in 1:22,995 Minuten auf Rang eins. Eine Überraschung gelang der 20-jährigen Tatjana Hüfner (1:23,161) vom WSC Erzgebirge Oberwiesenthal. Bisher ohne Einsatz im Weltcup, sicherte sich die Zweite der Junioren-WM von 2003 bei ihrem ersten internationalen Wettkampf die Silbermedaille. Bronze ging an EM-Titelverteidigerin Sylke Otto (1:23,376).

Stimmen:

Silke Kraushaar (Deutschland), Olympiasiegerin 1998 und Europameisterin 1998:
„Mir fällt ein riesiger Stein vom Herzen. Die Fans erwarten hier natürlich, dass ich auf dem Podest stehe. Es war gut, dass ich am Samstag den Mannschaftswettkampf bestritten habe, so konnte ich noch an meinem Material feilen. Glückwunsch an Tatjana Hüfner – dass der Nachwuchs von hinten Druck aufbaut, ist für die Mannschaft nur gut.

Tatjana Hüfner (Deutschland), Zweite der Junioren-WM 2003:
„Ich freue mich riesig. Vor dem zweiten Lauf war ich sehr nervös und habe versucht, abzuschalten und gar nicht an die EM zu denken. Ich bin froh, dass mir beide Läufe gut gelungen sind. Wie es jetzt für mich weitergeht, darüber habe ich mir noch keine Gedanken gemacht. Der Bundestrainer will erst in der kommenden Woche die Mannschaft für die nächsten Weltcup-Rennen bekannt geben.“

Sylke Otto (Deutschland) Olympiasiegerin 2002 und dreimalige Weltmeisterin:
„Ich bin nicht enttäuscht über meinen dritten Rang. Ich bin mit der Bahn in Oberhof nicht so einig. Silke hat das Rennen durch ihren guten Start gewonnen. Ich bin stolz auf Tatjana Hüfner – sie hat hier die Nerven bewahrt und ich sage ihr eine große Zukunft voraus. Dass meine Oberwiesenthaler Vereinskameradin so gut fährt, ist für mich ein großer Ansporn.“

882 01

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.