Oberhof (pps) Die Startnummern der Gesetzten bei Damen (10), Herren (15) und im Doppel (10) werden beim Viessmann-Weltcup in Oberhof anstelle der Auslosung in einem „Sprintrennen“ vergeben. Bei diesen öffnet sich ein Starttor durch Zufall in einem festgelegten Zeitfenster. Bei den Damen erhält die Siegerin des „Sprintrennens“ den 15. Startplatz. Danach starten die Damen in der Reihenfolge des Ergebnisses. Im Doppelsitzer erhält der Sieger den 11. Startplatz. Und bei den Herren erhalten die Gesetzten 8 bis 15 die Startlätze 18 bis 25 nach Platzierung, die Gesetzten 1 bis 7 die Startlätze 26 bis 32 ebenfalls nach Platzierung. Auch beim siebten Viessmann-Weltcup in Altenberg (22./23. Januar 2011) werden die Startnummern der Gesetztengruppen in drei „Sprintrennen“ vergeben.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.