Cesana-Pariol (pps) Die Starthöhen für die Junioren-Weltmeisterschaften von 26. bis 28. Januar 2007 auf der Olympiabahn in Cesana Pariol sind reduziert worden. Dies beschlossen die Technische Kommission und Arbeitsgruppe Jugend des Internationalen Rennrodel-Verbandes .

Der Beschluss ist eine Konsequenz der Olympischen Winterspiele 2006 in Turin. Vor allem bei der Entscheidung der Damen kam es wegen der anspruchsvollen Bahn zu einigen Stürzen, die glücklicherweise ohne schwerwiegende Verletzungen ausgingen.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.