Patrick Gruber: "Weltcup-Gesamtsieg nur ein Nebenprodukt”
Altenberg (pps) Als „Nebenprodukt““ bezeichnete Patrick Gruber nach dem vierten Saisonsieg und angesichts von 96 Punkten Vorsprung den zusammen mit seinem Partner Christian Oberstolz greifbar nahem Sieg in der Gesamtwertung des Viessmann Rennrodel-Weltcups.
Patrick Gruber (ITA / Europameister 2008)
„Der Weltcup läuft bei uns so mit, die Gesamtwertung und der möglich Sieg ist nur ein Nebenprodukt. Unser Hauptaugenwerk gilt der WM in Lake Placid in zwei Wochen. Das ist unser großes Saisonziel.“
Patric Leitner (GER / Olympiasieger 2002)
„Die Fahrlinie passt, unser Material läuft, und gesund sind wir. Ich bin geschmeidig wie ein junges Reh. Die WM kann kommen. Glückwunsch an Oberstolz/Gruber, die diesmal einfach schneller waren.“ Andreas Linger (AUT / Olympiasieger 2006)
„Dieser dritte Platz hat einen bitteren Beigeschmack. Ohne unserer Fehler im ersten Lauf wäre ein n och bessere Platzierung drin gewesen. Aber Fehler darf man sich halt nicht erlauben.“


Oberstolz 03 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.