Deutschland gewinnt klar vor Österreich und USA
Oberhof (pps) Mit einem Vorsprung von mehr als einer Sekunde gewann Deutschland in der Besetzung Natalie Geisenberger, Jan Eichhorn, Tobias Wendl/Tobias Arlt in einer Gesamtzeit von 2:28,044 Minuten den SUZUKI Team-Staffel in Oberhof.
Zweite wurde die Mannschaft von Österreich (2:29,140) mit Nina Reithmayer, Martin Abentung, Andreas Linger/Wolfgang Linger vor der Auswahl der USA (2:29,626) mit Erin Hamlin, Bengt Walden, Mark Grimmette/Brian Martin.
Nach dem dritten Sieg im vierten Rennen der SUZUKI Staffel führt Deutschland mit 385 Punkten die Gesamtwertung vor der abschließenden Veranstaltung in Altenberg am kommenden Wochenende in Altenberg an.
Stiimmen Wolfgang Linger (AUT, Olympiasieger 2006, Weltmeister 2003) "In Oberhof zählen die Deutschen nicht. Also sind wir die Sieger."

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.