Winterberg (pps) Sylke Otto (Deutschland), Tony Benshoof (USA) und die Weltmeister Andreas Linger/Wolfgang Linger (Österreich) kommen als Spitzenreiter zum Krombacher Challenge Cup in Winterberg. Die dritte Station des K.o.-Rennens steht am kommenden Freitag (16. Januar 2004 / Start: 09.30 Uhr) auf dem Programm, das ZDF überträgt das Finale live von 12.15 bis 13.00 Uhr.

Tony Benshoof gewann überraschend die beiden bisherigen Wettkämpfe in Altenberg und Park City. Olympiasiegerin Otto genügte ein Sieg in Altenberg und ein dritter Platz in Park City zur Führung. Die österreichischen Weltmeister Linger/Linger gewannen in Altenberg und wurden in Park City Vierte.

Tony Benshoof, der zum Auftakt dieses Jahres in Lake Placid zum vierten Mal in seiner Laufbahn US-Meister wurde, schrieb beim Krombacher Challenge Cup auf der Olympiabahn von Park City ein kleines Kapitel US-Geschichte im Rennrodeln. Als erster Amerikaner gewann der 28-Jährige aus White Bear Lake in Minnesota ein Rennen auf US-Boden. Mit drei dritten und einem vierten Platz im Viessmann-Weltcup etablierte sich Benshoof, nur 17. bei den Olympischen Winterspielen 2002 in Salt Lake City, in diesem Winter zudem in der Weltelite.

Während Benshoof (200 Punkte) beruhigende 45 Zähler Vorsprung auf den frischgebackenen Europameister Armin Zöggeler (155) aufweist, ist die Situation bei den Damen und im Doppel weitaus spannender. Sylke Otto (170) besitzt ein Polster von 15 Zählern auf ihre Dauerrivalin und Nachfolgerin als Europameisterin, Silke Kraus-haar (155) aus Oberhof. Den Weltmeistern und EM-Dritten Linger/Linger (160) sitzen mit Andre Florschütz/Torsten Wustlich (GER) und Gerhard Plankensteiner/Oswald Haselrieder (ITA) gleich zwei Verfolger mit nur fünf Punkten Rückstand im Nacken.

Die Führenden im Krombacher Challenge Cup

Damen
Sylke Otto (GER) 170 Punkte
Silke Kraushaar (GER) 155 Punkte
Sonja Manzenreiter (AUT) 110 Punkte
Barbara Niedernhuber (GER) 85 Punkte

Herren
Tony Benshoof (USA) 200 Punkte
Armin Zöggeler (ITA) 155 Punkte
Markus Kleinheinz (AUT) 131 Punkte
Georg Hackl (GER) 106 Punkte

Doppel
Linger/Linger (AUT) 160 Punkte
Florschütz/Wustlich (GER) 155 Punkte
Plankensteiner/Haselrieder (ITA) 155 Punkte
Leitner/Resch (GER) 136 Punkte

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.