Altenberg (pps) Tatiana Ivanova aus Russland, der Norweger Thor Haug Norbech und das Doppel Denisyev/Vladislav Antonov aus Russland haben den Nationencup zum Auftakt des Viessmann Weltcups in Altenberg gewonnen. Bei den Damen führte Tatiana Ivanova, die 2012 bei den FIL-Weltmeisterschaften im Osterzgebirge WM-Silber gewonnen hatte, ein Trio aus ihrer Heimat mit Natalia Khoreva und Ekatarina Baturina an. Norbech siegte vor dem WM-Dritten Johannes Ludwig (GER) und dem Russen Alexandr Peretjagin aus Russland. Im Doppel folgten auf Denisyev/Antonov die Italiener Hans Peter Fischnaller/Patrick Schwienbacher und Oskars Gudramovics/Peters Kalnins aus Lettland.

Tatiana Ivanova Web 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.