Berchtesgaden (RWH) Tatjana Hüfner aus Deutschland, viermalige Weltmeisterin und 2010 Olympiasiegerin, setzt ihre Karriere offensichtlich fort. Die mit insgesamt sechs Medaillen (vier Mal Gold sowie je eine Silber-und Bronzemedaille) erfolgreichste Teilnehmerin bei Weltmeisterschaften des Internationalen Rennrodel-Verbandes (FIL) steht im Aufgebot des deutschen Verbandes (BSD) für den kommenden Winter. Das BSD-Team wurde nun auf der BSD-Homepage veröffentlicht. Die optimale Förderung im sogenannten A-Kader genießen bei den Damen auch Natalie Geisenberger, 2014 Olympiasiegerin und zweimalige Weltmeisterin, sowie die aktuelle Europameisterin Dajana Eitberger. Bei den Herren zählen der viermalige Weltmeister Felix Loch und Ex-Europameister Andi Langenhan zum A-Kader. Im Doppelsitzer erhalten die Olympiasieger, Welt- und Europameister Tobias Wendl/Tobias Arlt sowie Toni Eggert/Sascha Benecken als Gesamtsiegerim im Viessmann-Weltcup die optimale Förderung.

Olympia Tatjana Huefner 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.