Berchtesgaden (pps) Tatjana Hüfner und Felix Loch führen das deutsche Aufgebot für den Auftakt im Viessmann-Weltcup am 24./25. November 2012 in Innsbruck-Igls (AUT) an. Bei den Damen vertreten neben der Olympiasiegerin, viermaligen Weltmeisterin und fünfmaligen Weltcup-Gesamtsiegerin noch die Olympia- und WM-Dritte Natalie Geisenberger sowie Anke Wischnewski die deutschen Farben. Um den vierten Startplatz streiten sich noch die EM-Dritte Corinna Martini und Aileen Frisch, die 2011/2012 alle Titel (WM, EM und Gesamt-Weltcup) bei den Juniorinnen gewann. Bei den Herren setzt Bundestrainer Norbert Loch mit Felix Loch (Olympiasieger 2010 und dreimaliger Weltmeister), Andi Langenhan (zweimaliger WM-Dritter) und David Möller (zweimaliger Weltmeister und Olympia-Zweiter) auf die drei Erstplatzierten in der Gesamtwertung des Viessmann-Weltcups im Winter 2011/2012. Außerdem wurden der Weltcup-Gesamtfünfte Johannes Ludwig und der Weltcup-Gesamtsechste Ralf Palik nominiert. Im Doppelsitzer haben die Weltcup-Gesamtzweiten Tobias Wendl/Tobias Arlt und die WM-Zweiten Toni Eggert/Sascha Benecken ihre Startplätze sicher. Der dritte Platz wechselt: Zum Auftakt in Innsbruck-Igls starten Nico Grüßner/Toni Förtsch, beim zweiten Viessmann-Weltcup erhalten Daniel Rothamel/Chris Rohmeiß eine Chance, und in Altenberg kommen Robin Geueke/David Gamm zum Einsatz.

Huefner Tatjana Wc Winterberg 373 C Dietmar Reker 01 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.