Königssee (pps) Das Team Deutschland ist im Mannschafts-Wettbewerb im Rennrodel-Winter 2004/2005 weiter ungeschlagen. In der Besetzung Andre Florschütz/Tosten Wustlich, Barbara Niedernhuber und David Möller verwiesen die Schützlinge von Bundestrainer Thomas Schwab in einer Gesamtzeit von 2:32,898 Minuten die Vertretung von Österreich (2:33,498) mit Andreas Linger/Wolfgang Linger, Sonja Manzenreiter und Markus Kleinheinz und das Team USA (2:33,498) mit Mark Grimmette/Brian Martin, Ashley Hayden und Tony Benshoof auf die Plätze zwei und drei.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.