Sigulda (pps) Die Kunsteisbahn in Sigulda (Lettland) ist Schauplatz des zweiten Teils des Sprint-Cups. Anstelle des Gesetztentrainings steht am 24. Januar 2014 (Start: 11.00 Uhr Ortszeit, 10.00 Uhr MEZ) die Fortsetzung des ersten Veranstaltungsabschnitts von Oberhof auf dem Programm.
Neben der Einzelwertung wird auch eine Gesamtwertung ausgetragen. Dafür werden die beiden Einzel-Zeiten von Oberhof und Sigulda addiert. Im Gegensatz zum Viessmann-Weltcup, bei dem die Teilnehmer innerhalb eines Zeitfensters ihren Start selbst bestimmen können, wird das Sprintrennen mit einem Reaktionsstart ausgetragen.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.