Temporeiche Eröffnungsfeier der 46. FIL-Weltmeisterschaften

Fendt+Eröffnung

Königssee (RWH) In einer temporeichen und stimmungsvollen Eröffnungsfeier fiel der Startschuss für die 46. Weltmeisterschaften des Internationalen Rennrodel-Verbandes (FIL) auf der Kunsteisbahn am Königssee.  

Nach dem Einmarsch der insgesamt 24 Nationen auf den Weihnachtsschützenplatz im Zentrum von Berchtesgaden unterhielten energiegeladene Showeinlagen die zahlreichen Zuschauer. Im Anschluss an die Präsentation der WM-Hymne durch die Bayern-1-Band erklärte FIL-Präsident Josef Fendt die sechsten Titelkämpfe seit 1969 auf der ältesten Kunsteisbahn der Welt für eröffnet. Die gelungene Auftakt-Veranstaltung endete mit einem funkelnden Feuerwerk.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.