Kammerlander Passeier

Thomas Kammerlander wird Europameister im Passeiertal

Passeier (PMA) - Der Österreicher Thomas Kammerlander wird zum ersten Mal in seiner Karriere Europameister. Er gewinnt den Bewerb der Herren bei den 21. FIL Europameisterschaften im Rennrodeln auf Naturbahn. Silber geht an Italien und Patrick Pigneter. Der 28-Jährige gewinnt nach Gold im Doppel auch im Einzelbewerb eine Medaille, ebenso wie der Österreicher Christian Schopf, der sich überraschend die Bronzemedaille im Einzel holt.

Der Trainingsschnellste auf der Bergkristall-Bahn in Moos im Passeier ist auch nach zwei Wettläufen der Sieger und neue Europameister. Der Österreicher Thomas Kammerlander gewinnt mit zwei Laufbestzeiten den Bewerb der Herren. Im ersten Durchgang distanziert er den regierenden Champion Patrick Pigneter aus Italien um 17 Hundertstel. Im zweiten Durchgang liegt Kammerlander bei der letzten Zwischenzeit sogar noch hinter dem Südtiroler, holt im letzten Part der Strecke aber die Führung wieder zurück.

Der Seriensieger der letzten Jahre und Titelträger Patrick Pigneter muss sich mit Silber zufrieden geben. Dritter wird überraschend der Doppelspezialist Christian Schopf. Alex Gruber aus Italien fällt im entscheidenden Lauf von Platz drei an die vierte Stelle zurück. Die Plätze fünf und sechs gehen an Österreich und Florian Glatzl und Bernd Neurauter.

ERGEBNIS HERREN (nach zwei Läufen):
GOLD:
Thomas KAMMERLANDER (AUT) 1:51.74

SILBER: Patrick PIGNETER (ITA) 1:52.11
BRONZE: Christian SCHOPF (AUT) 1:53.35
4. Alex GRUBER (ITA) 1:53.46
5. Florian GLATZL (AUT) 1:53.89
6. Bernd NEURAUTER (AUT) 1:53.95

 

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.