Deutsches Quartett siegt vor USA und Kanada

Altenberg (pps) Die deutsche Staffel gewann im sächsischen Altenberg die Tiscover Team-Staffel im Rennrodeln. Eine Woche nach der Disqualifikation in Innsbruck-Igls verwiesen die Schützlinge von Bundestrainer Norbert Loch in der Besetzung Tatjana Hüfner, Felix Loch und Tobias Wendl/Tobias Arlt die Vertretung der USA (Erin Hamlin, Tony Benshhof, Christian Niccum/Daniel Joye) und Auftaktsieger Kanada (Alex Gough, Sam Edney, Chris Moffat/Mike Moffat) auf die Plätze zwei und drei. .

Staffel Sieger 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.