Oberhof (pps) Die Vorbereitung und Durchführung des Viessmann-Weltcups im Rennrodeln wird künftig von der „TSBV Oberhof-Event GmbH“ wahrgenommen. Dies teilte der Thüringer Schlitten- und Bobsportverband e.V. jetzt in einer Aussendung mit. „Die organisatorische und inhaltliche Arbeit wird personell weitgehend von dem Stamm des OK realisiert, der bereits bisher diese Aufgaben wahrnahm. Insofern ist nicht zu erwarten, dass es hinsichtlich der Vorbereitung und Durchführung der Weltcups Rennrodeln in Oberhof zu einem Bruch oder zu deutlichen Einbußen der Qualität kommen wird“, hieß es weiter.

In den letzten Jahren war der Viessmann-Weltcup in Oberhof unter dem Dach des „Wintersportfördervereins Rennsteig Oberhof (WSRO)“, der auch für die Weltcups im Biathlon, Nordischen Skisport und der Nordischen Kombination zuständig war, ausgetragen worden. „Verschiedene Gesichtspunkte bewogen uns dazu, diese Verfahrensweise ab dem Jahr 2009 zu ändern“, teilte der TSBV mit.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.