Tatiana Ivanova, Felix Loch und Denisyev/Antonov die Titelträger Altenberg (pps) Tatiana Ivanova aus Russland, der Deutsche Felix Loch und das russische Doppel Alexandr Denisyev/Vladislav Antonov heißen die „U23“-Weltmeister des Jahres 2012. Die neun Medaillen verteilen sich insgesamt auf vier Nationalverbände. Bei den Titelkämpfen, die im Modus „race-in-race“ im Rahmen der 43. Weltmeisterschaften des Internationalen Rennrodel-Verbandes (FIL) in Altenberg ausgetragen wurden, setzte sich Felix Loch gegen Evgeniy Voskresenskiy (RUS) und Dominik Fischnaller (ITA) durch. Tatiana Ivanova lag in der Endabrechnung vor der Kanadierin Dayna Clay und Sandra Gasparini aus Italien. Im Doppelsitzer kamen hinter Denisyev/Antonov die Kanadier Tristan Walker/Justin Snith und die Italiener Ludwig Rieder/Patrick Rastner auf die Plätze zwei und drei.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.