Sarajevo (RWH) Ein umfangreiches Programm erwartet die Mitglieder der Exekutive des Internationalen Rennrodel-Verbandes (FIL) bei ihrer Frühjahrstagung am kommenden Wochenende in Sarajevo. In der Hauptstadt von Bosnien-Herzegowina stehen die Vorbereitung des 63. FIL-Kongresses Mitte Juni in PyeongChang (KOR), der Sportkalender für den Winter 2015/2016 sowie diverse Beschlussvorlagen auf der Tagesordnung. Am Freitag lädt der Bürgermeister von Sarajevo die FIL-Vertreter zu einem Empfang ein. Zu einem gemeinsamen Abendessen auf Einladung der FIL geladen sind anschließend unter anderem auch der Präsident des Olympischen Komitees von Bosnien und Herzegowina sowie die Kultur- und Sportministerin von Bosnien und Herzegowina. Am Samstag steht ein Besuch der ehemaligen Olympiabahn am Mount Trebevic auf dem Programm. Die in den Bürgerkriegsunruhen Anfang der 90er Jahre zerstörte Kunsteisbahn für die Winterspiele 1984 ist im vergangenen Jahr dank viel Eigeninitiative unter Federführung von Senad Omanović, Präsident des Rennrodelverbandes von Bosnien und Herzegowina, wieder reaktiviert worden. Im unteren Bereich der Bahn finden mit Unterstützung der FIL schon wieder zahlreiche Rennrodel-Aktivitäten statt.

Fil Logo 4 Col 47 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.