Urkunde für Harald Steyrer nach 20. Finanzbericht

Steyrer-Ehrung

Lake Placid (RWH) Mit einer Urkunde ausgezeichnet wurde beim 64. Kongress des internationalen Rennrodelverbandes (FIL) in Lake Placid  (USA) Vizepräsident Harald Steyrer. Grund für die Auszeichnung war der 20. Finanzbericht, den der Österreicher in bewährter und zuverlässiger Manier dem Gremium vorgelegt hatte. Auch der Haushaltsentwurf für das kommende Jahr wurde einstimmig angenommen.

Harald Steyrer war 1996 beim Kongress in Griechenland zum Nachfolger des im Mai 1995 verstorbenen Helmut Ganster (AUT) gewählt worden.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.