Calgary (pps) Allerbeste Werbung in eigener Sache betrieb das US-Team im Rennrodeln beim Viessmann-Weltcup im kanadischen Calgary. Vor dem Heimspiel am kommenden Wochenende (16./17. Dezember) im Verizon Sports Complex von Lake Placid rührten Mark Grimmette/Brian Martin mit ihrem ersten Saisonsieg und das Team mit dem Erfolg im Mannschafts-Wettbewerb kräftig die Werbetrommel. Einziger Wermutstropfen im Freudentaumel des US-Teams war die Disqualifikation von Tony Benshoof wegen Übergewichts im Herren-Einsitzer. Benshoof (240 Punkte) fiel dadurch in der Weltcup-Gesamtwertung auf Rang vier hinter dem nun alleinigen Spitzenreiter Albert Demtschenko (340) aus Russland, dem Österreicher Markus Kleinheinz (249) und Italiens fünfmaligem Weltmeister Armin Zöggeler (244) zurück.

Bei den Damen vergrößerte Silke Kraushaar (355) dank ihres zweiten Saisonsieges nach Sigulda den Vorsprung in der Gesamtwertung auf respektable 50 Punkte vor Weltmeisterin Sylke Otto (305). „Trotz Olympia ist der Sieg in der Weltcup-Gesamtwertung durchaus ein erstrebenswertes Ziel“, sagte die Olympiasiegerin von 1998 nach dem 26. Weltcup-Erfolg ihrer Laufbahn.

Spätestens nach ihrer Bestzeit im Team-Wettbewerb und dem zweiten Platz im Vorjahr darf man auf den Auftritt von Regan Lauscher in Lake Placid gespannt sein. Die Disqualifikation von Calgary wird der Journalistik-Studentin zusätzlich Motivation verleihen.

Die Titelverteidiger Christian Oberstolz/Patrick Gruber (300) führen die Gesamtwertung bei den Doppelsitzern an. Es folgen mit nur 15 Zählern Rückstand die Österreicher Tobias Schiegl/Markus Schiegl („Wir wissen selbst nicht, warum es bei uns so gut läuft“) und die Olympiasieger Patrick Leitner/Alexander Resch (266) aus Deutschland. Die lettischen Brüder Andris und Juris Sics verblüfften mit Rang zwei in Calgary, hatten aber schon in Altenberg mit der zweitbesten Laufzeit im zweiten Durchgang ihr Talent aufblitzen lassen.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.