Oberhof (pps) Rennrodel-Größen vergangener Tage treffen sich am Wochenende (28./29. Februar 2004) auf der Rennschlittenbahn in Oberhof zum 36. Veteranenrennen. Organisator Jürgen Hornung vom SV Oberschönau erhielt für das traditionsreiche Rennen Zusagen von zahlreichen Medaillengewinnern früherer Tage.
Mit von der Partie sind Olympiasieger wie Wolfgang Scheidel (Sapporo 1972), Bernhard Glass (Lake Placid 1980) und das Doppel Klaus Bonsack/Thomas Köhler (Grenoble 1968). Auch der heutige Bundestrainer Norbert Hahn, der mit seinem Partner Hans Rinn 1976 in Innsbruck und 1980 in Lake Placid Gold im Doppelsitzer gewann, stürzt sich noch einmal den Oberhofer Eiskanal hinab.
Im Rahmen der Veranstaltung wird am Sonntag (11.00 Uhr) auch der Durchgang zur Kurve 14 offiziell eingeweiht und der Kreisel in „Köstritzer Kreisel“ umbenannt.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.