Oberperfuss (PMA) Die 33. Junioren Europameisterschaften im Rennrodeln auf Naturbahn des Internationalen Rennrodelverbandes (FIL) finden von 7. – 8. Februar 2015 in Oberperfuss in Österreich statt. Gleichzeitig ist die Veranstaltung das Finale der ersten Saison des Junioren-Weltcups. Seit 1974 werden auf der Naturbahn Europameisterschaften der Junioren ausgetragen. Das Feld der Favoriten für die Medaillen ist bunt gemischt. Bei den Damen stehen die beiden Italienerinnen Greta Pinggera und Sara Bachmann im Gold-Fokus. Beide konnten sich im Weltcup etablieren und standen mehrmals diese Saison eben dort am Podest. Pinggera eroberte die Bronzemedaille bei den Weltmeisterschaften in Mariazell. Das italienische Team komplettieren Alexandra Pfattner und Greta Oberrauch. Pfattner gewann alle drei Rennen des Juniorenweltcups in dieser Saison. Österreichs Medaillenhoffnungen tragen Michelle Diepold und Maria Auer. Eine weitere Medaillenfavoritin, die Deutsche Theresa Maurer kam beim letzten Weltcuprennen in Vatra Dornei schwer zu Sturz und zog sich eine Knieverletzung zu, die einen Start bei der EM nicht zulässt. Bei den Weltmeisterschaften in Mariazell zeigte die junge Deutsche groß auf mit einem sechsten Platz. Bei den Herren ist das Favoritenfeld noch schwieriger einzugrenzen. Nur wenige Athleten haben sich in dieser Saison im Weltcup etabliert. Den Juniorenweltcup hat der Italiener Thomas Unterholzner mit drei Siegen aus drei Rennen dominiert. Ihm gegenüber stehen Marius Schmelzer (GER) und Tadej Dragicevic (SLO). Die beiden haben alle Weltcuprennen bestritten und ihr Talent bewiesen. Sie könnten jeweils die erste Goldmedaille bei einer Großveranstaltung für ihr Heimatland erobern. Der Slowene Dragicevic hat im Trainerteam ein spezielles Ass. Seine Schwester Petra, die im Weltcup seine Doppelpartnerin ist, wird ihn als Trainerin in Oberperfuss unterstützen. Auch das österreichische Herrenteam mit Florian Markt, Thomas Hörburger und Dominik Kirchmair peilt eine Medaille an. Programm: Samstag, 07/02/2015 09.00 Erster Trainingslauf Damen und Herren 11.00 Zweiter Trainingslauf Damen und Herren sowie erster Trainingslauf Doppelsitzer 13.00 Erster Wertungslauf Doppelsitzer 18.30 Eröffnungsfeier an der Rodelbahn Sonntag, 08/02/2015 09.00 Zweiter und finaler Wertungslauf Doppelsitzer 10.00 Erster Wertungslauf Damen und Herren 11.00 Zweiter und finaler Wertungslauf Damen und Herren 14.00 Siegerehrungen Ehemalige Junioren-Europameister (Auswahl): Herren: 2005 Hannes CLARA (ITA) - Kandalaksha, RUS 2007 Patrick PIGNETER (ITA) - St. Sebastian, AUT 2009 Thomas SCHOPF (AUT) - San Martin de Tor, ITA 2011 Alex GRUBER (ITA) – Laas, ITA 2013 Egor DOROFEEV (RUS) - Novouralsk, RUS Damen: 2005 Melanie BATKOWSKI (AUT) 2007 Melanie BATKOWSKI (AUT) 2009 Evelin LANTHALER (ITA) 2011 Evelin LANTHALER (ITA) 2013 Sara BACHMANN (ITA) Doppelsitzer: 2005 Aleksandr EGOROV/Petr POPOV (RUS) 2007 Patrick PIGNETER/Florian CLARA (ITA) 2009 Thomas KAMMERLANDER/Christoph REGENSBURGER (AUT) 2011 Maxim TSVETKOV/Denis MOISEEV (RUS) 2013 Christoph REGENSBURGER/Dominik HOLZKNECHT (AUT)

Img 9810 Xl 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.