Tobias Wendl/Tobias Arlt im vorolympischen Winter weiter ungeschlagen

Sigulda (pps) Tobias Wendl/Tobias Arlt eilen im vorolympischen Winter von Sieg zu Sieg. Beim vierten Viessmann-Weltcup in Sigulda (Lettland) gewannen die Vize-Europameister aus Deutschland zum vierten Mal und blieben damit im Winter 2012/2013 weiter ungeschlagen. Bei ihrem insgesamt 14. Erfolg im Viessmann-Weltcup verwies das bayerische Duo die österreichischen Europameister Peter Penz/Georg Fischler und die Italiener Christian Oberstolz/Patrick Gruber auf die Plätze zwei und drei.

Österreichs zweimalige Olympiasieger Andreas Linger/Wolfgang Linger, die in Sigulda den ersten ihrer inzwischen drei WM-Titel gewonnen hatten, mussten sich nach einem ersten Lauf mit vielen kleinen Fehlern am Ende mit Rang fünf begnügen.

In der Gesamtwertung des Viessmann-Weltcups führen weiter Wendl/Arlt mit 400 Punkten vor Penz/Fischler (300) und Eggert/Benecken (GER / 282), die als Achte erstmals in dieser Saison einen Podestplatz verpassten.

Der Viessmann-Weltcup geht nun in die Weihnachtspause. Die fünfte Station folgt am 5./6. Januar 2013 auf der Kunsteisbahn am Königssee

Stimmen

Tobias Wendl (GER / Vize-Europameister 2012)

„Wir hatten im Training noch Schwierigkeiten im Mittelteil, haben dies aber analysiert und im Rennen dann gut umgesetzt. Wir sind zwar nicht mehr so schnell am Start, haben aber fahrerisch zugelegt. Und wir haben viel Spaß beim Rodeln.“

Peter Penz (AUT / Europameister 2012)

„Mit zwei solchen Läufen darf man eigentlich nicht Zweiter werden. Sigulda zählt – ehrlich gesagt – nicht gerade zu unseren Lieblingsbahnen. Deshalb sind wir mit dem zweiten Platz mehr als zufrieden.“

Christian Oberstolz (ITA / Europameister 2008)

„Endlich stehen wir mal wieder auf dem Siegerpodest. Zuletzt war uns dies im vergangenen Winter auch hier in Sigulda gelungen. Das ist das zehnte Mal, dass wir in Sigulda auf dem Podium sind.“

Wendl Arlt 05 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.