Allendorf (pps) Eine der dauerhaftesten Partnerschaften im Wintersport wird verlängert. Der Heiztechnikhersteller Viessmann dehnt sein Engagement als Hauptsponsor des Internationalen Rennrodel-Verbandes (FIL) um weitere zwei Jahre bis 2006 aus.

Viessmann, bereits seit elf Jahren wichtigster Werbepartner der FIL, wird demnach bis zu den Olympischen Winterspielen 2006 in Turin (Italien) sowohl im Weltcup als auch bei den jeweiligen Saisonhöhepunkten mit den 38. Weltmeisterschaften 2005 in Park City (USA) und den Europameisterschaften 2006 in Winterberg (Deutschland) als Haupt- und Titelsponsor vertreten sein.

„Das ist eine gute Nachricht zum Ende einer überaus erfolgreichen Saison“, freute sich FIL-Präsident Josef Fendt (Berchtesgaden). „Diese Partnerschaft ist etwas ganz Besonderes. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit der FIL“, erklärte Torsten Stark vom Viessmann Sportmarketing.

Die TV-Übertragungen des Viessmann Rennrodel-Weltcups erreichten in der gerade abgelaufenen Saison regelmäßig Marktanteile über 20 Prozent. Der Sieg von Georg Hackl (Berchtesgaden) beim Viessmann-Weltcup in Winterberg war mit einem Marktanteil von fast 30 Prozent die am meisten verfolgte Rennrodel-Übertragung des Winters 2003/2004.

Die Vertragsverlängerung wurde wie in den vergangenen Jahren von der RGS Sportmarketing GmbH in Berchtesgaden vermittelt.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.