Königssee (pps) Olympiasiegerin Sylke Otto (Deutschland) siegt zum vierten Mal 1995, 2000 und 2003 in der Gesamtwertung des Viessmann Weltcups der Rennrodler. Beim Weltcup-Finale auf der Kunsteisbahn am Königssee gewann die dreimalige Weltmeisterin zum fünften Mal in diesem Winter und sicherte sich die Gesamtwertung mit 755 Punkten.
Die EM-Dritte verwies in 1:36,014 Minuten Europameisterin Silke Kraushaar (1:36,079), die Olympia-Zweite Barbara Niedernhuber 81:36,579) und die EM-Zweite Tatjana Hüfner (1:36,756) auf die Plätze zwei bis vier.
Sylke Otto siegte in der Gesamtwertung mit 755 Punkten vor Silke Kraushaar (667), Barbara Niedernhuber (490) und der Österreicherin Sonja Manzenreiter (436) , die am Königssee auf Rang fünf (1:37,153) ins Ziel kam.

Sylke Otto (GER), dreimalige Weltmeisterin:
„Wer oben etwas langsam muss, muss unten schnell sein. Der Start hier am Königssee ist ein kleines Manko für mich. Der Gewinn der Weltcupgesamtwertung freue mich riesig. Von uns deutschen Mädchen können alle die WM in Nagano gewinnen. Mein Ziel ist erst einmal eine Medaille.“

Silke Kraushaar (GER), Olympiasiegerin 1998:
„Die Gesamtwertung habe ich ja schon lange abgeschrieben, da war nichts mehr zu machen. Zudem habe ich mir noch das Genick verrissen und unserer medizinischen Abteilung viel Arbeit verschafft.

Barbara Niedernhuber (GER) Olympia-Zweite 1998 und 2002:
„Wir haben noch nicht den Turbo gefunden. Die Abstände sind einfach viel zu groß. Der Start und die Fahrten waren super, es es fehlt immer noch etwas auf die absolute Spitze.“

1006

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.